Champignonstrudel

Champignonstrudel

Zutaten für 4 Personen

  • 250g Mehl
  • Prise Salz
  • 20g zerlassene Butter
  • 1 Ei
  • 6-8 EL Wasser
  • 40g zerlassene Butter
  • 300g Champignon
  • 200g Zwiebel
  • Rapsöl
  • 15g Knoblauch
  • Salz
  • Pfeffer
  • Liebstöckel
  • 100ml Sahne

 

 

Zubereitung:

  1. Mehl, Salz, Butter, Ei und Wasser in eine Rührschüssel geben.
    Zunächst auf kleiner Stufe vermengen, sobald das Mehl nicht mehr herausstäubt, auf höchster Stufe kneten, bis ein glatter, glänzender Teig entstanden ist, der sich von der Schüsselwand löst.
    Teig zu einer glatten Kugel formen und mit der Hälfte der zerlassenen Butter bestreichen.
    Den Teig in einen heissen, trockenen und mit Backpapier ausgelegtem Topf legen, mit Deckel verschliessen und mind. 30 Minuten ruhen lassen.
  2. Die in Scheiben geschnittenen Zwiebeln und Champignons im heissen Öl anbraten und anschließend den Knoblauch und die Gewürze dazugeben. Sahne hinzufügen und einreduzieren lassen.
  3. Den Teig auf einem bemehlten großen Küchentuch ausrollen und dann dünn ausziehen. Mit der Champignonmasse bestreichen und aufrollen, abschließend mit zerlassener Butter bestreichen, bei 220° C ca. 35-40 Minuten backen.
Share on facebook
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on xing
Share on linkedin

Bleib informiert

Wenn Sie uns hier Ihre Email-Adresse hinterlassen, verpassen Sie keine Infos vom Acker mehr, erhalten tolle Rezepte und erfahren viele nützliche Dinge rund um das Thema frischem Knoblauch aus heimischem Anbau.

Prima - hat alles geklappt!

Nun sind wir an der Reihe!

Subscribe to get 15% discount